AllgemeinSEO

Warum ist die Keywordrecheche soooo wichtig !?

Was ist Keyword-Recherche?
Bevor wir beginnen, den Prozess der Keyword-Recherche zu erklären, werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Konzepte, die dahinter stehen.

Keyword-Recherche kann als Arbeit definiert werden, mit der Sie eine umfangreiche Liste von Keywords erstellen, für die Sie einen Rang haben möchten.

Bei der Keyword-Strategie geht es um die Entscheidungen, die Sie auf der Grundlage dieser Keyword-Recherche treffen.

Schlüsselwörter sind Schlüsselwörter, die mehrere Wörter enthalten. Wir tendieren dazu, das Wort stichwort ständig zu verwenden, aber es bedeutet nicht notwendigerweise, dass es nur ein Wort ist. [WordPress SEO] ist ein Schlüsselwort, ebenso wie [das beste Google Analytics-Plugin]. Schlüsselwörter bestehen normalerweise aus mehreren Wörtern! Wenn wir in diesem Tutorial über Schlüsselwörter sprechen, meinen wir normalerweise eine Phrase und nicht ein einzelnes Wort.

Long-Tail-Keywords sind spezifischer und weniger häufig, da sie sich eher auf eine Nische konzentrieren. Je länger (und spezifischer) Suchbegriffe sind, desto einfacher ist es, den Begriff zu ordnen. Genauere (und häufig längere) Schlüsselwörter werden normalerweise als Long-Tail-Schlüsselwörter bezeichnet.

Fokus-Schlüsselwort ist das Wort oder der Satz, für den Sie Ihre Seite am häufigsten suchen möchten. Sie sollten Ihre Fokus-Keyphrase in die Meta-Box des Yoast SEO-Plugins einfügen.

Bei der Suchabsicht geht es darum, herauszufinden, was ein Suchender tatsächlich will. Dies sind nicht nur Schlüsselwörter, sondern die zugrunde liegenden Ziele dessen, was ein Suchender wissen, tun oder kaufen möchte.

Warum ist Keyword-Recherche wichtig?
Eine korrekte Keyword-Recherche ist wichtig, da dadurch klar wird, welche Suchbegriffe Ihre Zielgruppe verwendet. Bei Yoast stoßen wir häufig auf Kunden, die bei der Beschreibung ihrer Produkte einen Satz von Wörtern verwenden, während ihre Zielgruppe einen völlig anderen Satz von Wörtern verwendet. Diese Websites werden von potenziellen Kunden nicht gefunden, da die Verwendung von Wörtern nicht übereinstimmt.

Manchmal entscheidet eine Marketingabteilung, ihren Produkten einen bestimmten Namen zu geben. Das kann eine kluge Marketingentscheidung sein. Es kann eine Möglichkeit sein, dass sich die Leute an Ihr Produkt erinnern. Zum Beispiel vermieten Sie keine Ferienhäuser, sondern [Ferienhütten]. Beachten Sie, dass nur sehr wenige Leute nach [Ferienhäusern] suchen. Wenn Sie Ihren Text für diese Begriffe optimieren, werden Sie bei diesen spezifischen Bedingungen wahrscheinlich einen guten Rang haben. Mit diesen Begriffen werden Sie jedoch nicht viel Traffic generieren und Sie werden einen großen Teil Ihres potenziellen Publikums vermissen.

Es macht keinen Sinn, für Wörter zu optimieren, die die Leute nicht verwenden. Gute Keyword-Recherchen stellen sicher, dass Sie dieselben Wörter wie Ihre Zielgruppe verwenden. Dies macht die Anstrengung, Ihre Website zu optimieren, viel lohnender. Darüber hinaus erfahren Sie anhand der Suchabsicht, welche Fragen Ihr Kunde hat. Diese Fragen sollten in Form von Qualitätsinhalten beantwortet werden.

Quelle: YOAST 2018