Tipps für WordPress

Texteditor von WordPress

  1. Absätze einfügen (Zwischentitel in verschiedenen Größen etc.)
  2. Bold / Fett
  3. Kursiv
  4. Aufzählung mit Bulletpoints
  5. Aufzählung in numerischer Reihenfolge
  6. Zitat (ein Zitat wird dadurch eingerückt und im Text hervorgehoben – auch eine Möglichkeit für die optische Auflockerung eines Blogartikels)
  7. Ausrichtung nach links
  8. Zentrierte Ausrichtung
  9. Ausrichtung nach rechts
  10. Link einfügen / ändern (bspw. ob beim Klick ein neues Fenster geöffnet werden soll)
  11. Link entfernen
  12. Weiterlesen-Link setzen
  13. Detaillierte Werkzeugleiste ausklappen / verstecken
  14. Text durchstreichen
  15. Horizontale Linie unter den Text einfügen
  16. Textfarbe ändern
  17. Text einfügen (sollte beim Einfügen von Texten aus Microsoft Word nicht aktiviert sein)
  18. Formatierungen entfernen
  19. Sonderzeichen einfügen
  20. Text nach links einrücken
  21. Text nach rechts einrücken
  22. Rückgängig machen
  23. Schritt wiederholen
  24. Tastaturkürzel für Formatierungen