aktuellSEOTipps für WordPress

Cornerstone Inhalte, wichtig?!

Was ist Cornerstone/Eckpfeiler?
Cornerstone-Inhalte sind der Kern Ihrer Website. Es besteht aus den besten und wichtigsten Artikeln auf Ihrer Website. die Seiten oder Beiträge, die Sie in den Suchmaschinen am höchsten platzieren möchten. Cornerstone-Artikel sind in der Regel relativ lange, informative Artikel, die Erkenntnisse aus verschiedenen Blogbeiträgen kombinieren und alles Wichtige zu einem bestimmten Thema behandeln.
Ihr Fokus liegt darauf, die besten und umfassendsten Informationen zu einem bestimmten Thema bereitzustellen, anstatt Produkte zu verkaufen. Dennoch sollten sie Ihr Geschäft widerspiegeln oder Ihre Mission perfekt kommunizieren.
Cornerstone-Inhalte können entweder ein Blogbeitrag oder eine Seite sein. Was auch immer sie sind, Sie sollten sicherstellen, dass sie sehr gut geschrieben sind, sie häufig aktualisieren und versuchen, sie für Ihre wettbewerbsfähigsten Keywords zu positionieren.

Warum sind Eckartikel für SEO so wichtig?
Cornerstone-Inhalte spielen in jeder SEO-Strategie eine wichtige Rolle. Es kann schwierig sein, nach Suchbegriffen zu suchen, die sehr beliebt sind, aber ein Eckpfeileransatz kann Ihnen dabei helfen, diese konkurrierenden Suchbegriffe zu bewältigen. Wenn Sie viele Artikel zu ähnlichen Themen schreiben, müssen Sie Google mitteilen, welcher davon der wichtigste ist. Wenn Sie dies nicht tun, nehmen Sie Ihre eigenen Chancen wahr, um in den Suchergebnissen einen guten Rang zu erhalten. Durch die Angabe der richtigen internen Linkstruktur zwischen Ihren Posts wird Google mitgeteilt, welcher Artikel der wichtigste ist.

Linkstruktur für Ecksteine
Cornerstone-Artikel sollten einen prominenten Platz auf Ihrer Website haben. Im Idealfall sollte jemand direkt von Ihrer Homepage auf Ihre Eckartikel klicken können. Außerdem sollten alle Ihre anderen Posts zu ähnlichen Themen auf den entsprechenden Eckartikel verweisen, sodass die Bedeutung Ihrer Site-Struktur deutlich wird. Während sich Ihre Website weiterentwickelt, werden Sie tonnenweise neue Blogbeiträge verfassen, die sich diesem Thema aus anderen Blickwinkeln nähern und jeweils auf Ihren Eckartikel verweisen. Diese interne Verknüpfungsstruktur erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Artikel mit wichtigen Eckdaten in Google-Suchen bewertet werden.

Zum Beispiel schreibe ich viele verschiedene Beiträge über SEO-Texterstellung, wobei jeder einen anderen Aspekt des SEO-Textens betrachtet. Der wichtigste Artikel zu diesem Thema ist der ultimative Leitfaden für SEO Copywriting. Wenn ich einen neuen Beitrag über SEO Copywriting schreibe, füge ich diesem Eckartikel einen Link hinzu. Damit mache ich Google klar, dass der ultimative Leitfaden der wichtigste Artikel über SEO Copywriting auf unserer Website ist, wodurch sich die Chancen auf den optimalen Rang verbessern.

Quelle: YOAST 11/2018